SRH Fachschulen beteiligen sich an Spendenaktion der SRH Holding

Seit knapp zwei Wochen hält Deutschland den Atem an. In weiten Teilen der Bundesrepublik, aber vor allem in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg sind unzählige Menschen von der Flutkatastrophe betroffen. Heftige Regenfälle und Dauerregen hatten Überschwemmungen zur Folge, die Menschenopfer forderten, Häuser, ganze Dörfer und deren Infrastruktur zerstörten.

Die SRH Holding hatte am Montag, den 26.07. angekündigt, jeden Euro zu verdoppeln, der durch Mitarbeiter:innen, Tochtergesellschaften sowie Angehörige der SRH gespendet werden. Diesem Spendenaufruf sind wir gefolgt und unterstützen gemeinsam mit Ihnen und der ganzen SRH die „Aktion Deutschland Hilft“ mit 800 Euro. Dank der Aktion der Holding ergibt das einen Spendenbetrag von 1.600 Euro.  

Die „Aktion Deutschland Hilft“ ist ein Bündnis von über 20 starken deutschen Hilfsorganisationen und hat ein Hilfsprojekt für die Flutopfer auf die Beine gestellt. Die Spenden ermöglichen es, den von der Flutkatastrophe betroffenen Menschen Nothilfe zu leisten.

Am 31. Juli endete die Aktion.